Xolaris Service KVAG verstärkt Vorstand

von Stefan Klaile

München, 23. Juli 2015 - Die Xolaris Service Kapitalverwaltungs-Aktiengesellschaft gewinnt Andreas Fritsch für die Position des Risikomanagement-Vorstands. Er verantwortet bei der Münchner Service-Kapitalverwaltungsgesellschaft neben dem Risikomanagement die Bereiche Rechnungswesen, Compliance und IT.

Andreas Fritsch verstärkt seit Juli 2015 den Vorstand der XOLARIS Service Kapitalverwaltungs-Aktiengesellschaft mit Sitz in München und verantwortet die Ressorts Risikomanagement, Buchhaltung, Compliance und IT. Er war in den ersten zehn Jahren seiner Karriere an der Mitgestaltung der Erfolgsstory eines der größten bankeigenen Initiatoren für geschlossene Fonds, der Hannover Leasing, beteiligt. Anschließend gründete und führte er mehrere Finanzdienstleistungs- und Immobilienunternehmen. Darüber hinaus ist er Aufsichtsrat einer erfolgreichen Biotech-Unternehmung. Er dozierte an der Sabel-Akademie München und der Fachhochschule Kempten und verfügt über mehr als 21 Jahre Erfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche.

Stefan Klaile, Gründer und Vorstand der Xolaris Service Kapitalverwaltungs-Aktiengesellschaft freut sich: „Mit Andreas Fritsch gewinnen wir einen profilierten Risikomanager, der viel Erfahrung, aber auch Innovationskraft und Umsetzungsstärke mitbringt.“ Die Xolaris Service KVAG ist eine nach § 44 KAGB bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht registrierte Kapitalverwaltungsgesellschaft. „Mit Andreas Fritsch als Risikomanagement-Vorstand sind wir nun bestens aufgestellt, um die kommenden Anforderungen an unser Unternehmen noch professioneller umsetzen zu können “, so Klaile.

Zurück